82 Summits vollendet

Sonntag, 16 August 2015 00:00
(83 Stimmen)

82 Summits

Alle 4000er der Alpen

Der letzte Gipfel musste noch verdient werden.

82 Summits

Donnerstag, 23 Juli 2015 00:00
(149 Stimmen)

Liebe Freunde

Ich bin tief betroffen vom tragischen Tod meines Kollegen Martjin Seuren, der gestern Mittwoch, 22. Juli, am Rochefortgrat tödlich abgestürzt ist. Er wäre der erste Holländer gewesen der alle 82 Viertausender bestiegen hätte. Der Familie und den Angehörigen von Martjin spreche ich mein tief empfundenes Beileid aus. Aus Rücksicht auf die Familie werde ich mich derzeit zu diesem für uns alle tragischen Ereignis nicht weiter äussern. Ich bitte Euch alle um Respekt und um Rücksicht dafür.

Dear Friends,

I am deeply saddened by the tragic death of my colleague Martjin Seuren that happened yesterday Wednesday, July 22nd after a fall on Rochefortgrat. He would have been the first Dutchman to climb all the 82 Four-Thousand peaks in the Alps. I want to express my deepest condolences to Martjin’s family and friends. Out of consideration for the family I won’t add further comment on this tragic event and I ask you all to respect this as well.   

 

ueli

Follow Ueli Steck’s #82summits move-by-move

Freitag, 19 Juni 2015 00:00
(54 Stimmen)

Suunto ambassador Ueli Steck is on an epic adventure:  he plans to climb all 82 4,000 m peaks in the Alps in one summer. Even more challenging, ueli plans to bike the transitions between each mountain.

Taschenbuch

Dienstag, 19 August 2014 13:13
(60 Stimmen)

Tre Cime

Sonntag, 23 März 2014 11:03
(89 Stimmen)

Erste Wintertrilogie der Nordwände der drei Zinnen non-stop geklettert. "Cassin" an der Westlichen Zinne, "Comici" an der Großen Zinne und "Innerkofler" mit Nordwandeinstieg an der kleinen Zinne. Die drei klassischen Nordwandrouten. 

  

Intégrale de Peuterey

Freitag, 16 August 2013 15:15
(124 Stimmen)

Grade:

 - TD/ED1.....quite long
- + 4500m height gain
- normally it takes approx. 2 to 3 days

Das ist die Bezeichnung für den Intégrale de Peuterey. Das ist der längste Grat der Alpen. Mit 4500 m und einer Kletterzeit von ca. 2-3 Tagen hat dieses Abenteuer mein Interesse geweckt.

Seite 2 von 2