Information an die Medien

Sonntag, 30 April 2017 11:50
Artikel bewerten
(2282 Stimmen)

30. April 2017


Information an die Medien

Ueli Steck tödlich verunglückt

Ueli Steck ist beim Versuch, den Mount Everest und den Lhotse zu besteigen, ums Leben gekommen. Seine Familie hat heute von seinem Tod Kenntnis erhalten. Die genauen Umstände sind derzeit noch unbekannt. Die Familie ist unendlich traurig und bittet die Medienschaffenden, aus Respekt und Rücksicht gegenüber Ueli derzeit auf Spekulationen über die Umstände von dessen Tod zu verzichten.

Sobald gesicherte Erkenntnisse über die Ursachen von Uelis Stecks Tod vorliegen, werden die Medien darüber informiert werden. Die Familie bittet die Medienschaffenden um Verständnis, dass sie derzeit keine weiteren Auskünfte erteilen wird.


Für Rückfragen:
Andreas Bantel
Sprecher von Ueli Steck
Bantel & Partner AG
Othmarstrasse 8
CH-8008 Zürich
andreas.bantel@bantel.ch

office   +41 44 389 17 05
mobile   +41 79 231 56 62
fax      +41 44 575 31 97
www.bantel.ch